© HVV Pivitsheide V.L. e.V. - 2018
4. Informationsmitteilung 2019
Heimat-und Verkehrsverein
Pivitsheide V.L. e.V.
Weitere Informations- mitteilungen unter Download.
  4. Informationsmitteilung 2019 vom 04.11.2019 Liebe Vereinsmitglieder, heute möchte ich Euch wieder einmal Neuigkeiten aus dem Vereinsleben übermitteln, damit Ihr auf dem Laufenden seid, was sich bei uns so tut. Zunächst aber erst einmal ein kleiner Blick darauf, was sich in letzter Zeit so getan hat. Rückschau Grillfest am 13.9. 2019 auf unserem Grillplatz "Kussel" Unser diesjähriges Grillfest hat bei für Lippische Verhältnisse gutem Wetter stattgefunden. Die   Besucheranzahl   war   zufriedenstellend   und   mit   dem   Inhalt   unserer   Spendenbox   konnte   nach   Abzug   aller   Sachkosten   sogar   ein kleiner   Überschuss   erwirtschaftet   werden.   Die   Rückmeldungen,   die   ich   erhalten   habe,   waren   durchweg   sehr   positiv.   Es   macht   einfach Spaß,   leckeres   Grillgut,   perfekt   zubereitet   von   Rolf   Neubaur   mit   erlesenen   gut   gekühlten   Getränken   an   Tischen   zu   genießen,   die   von Friedetraut Schwarzer liebevoll dekoriert wurden. Als   dann   mit   Einbruch   der   Dämmerung   die   Flora   des   Platzes   und   diverse   Einrichtungen   in   einem   magischen   Licht   erstrahlten   und   an   der Feuerstelle   ein   Lagerfeuer   flackerte,   obwohl   kein   Holz   brannte,   konnte   jeder   miterleben,   wie   sich   ein   zwar   schöner,   aber   profaner Grillplatz in einen magischen Ort verwandelte. Für diesen sehenswerten Spezialeffekt bedanken wir uns bei Kai Neubaur. Das   Serviceteam   (u.a.   Karin   Ehlebracht,   Erika   Neubaur)   hat   sich   auch   wieder   in   bewährter   Weise   um   den   Auf-   und   Abbau   und   die Bewirtung   gekümmert.   Fritz   Diekhof   hat   den   Kühlwagen   und   diverse   Getränke   besorgt   und   Willi   Wistinghausen   das   restliche Allerlei.   Ich hatte    mal    wieder    den    verantwortungsvollsten    Job,    die   Auswahl    des    Grillgutes    bei    der    Fa,    Jobst.    Mein    Fazit:    Es    war    eine    tolle Veranstaltung. Wer nicht da war, hat wirklich etwas schönes   versäumt. Mehr Informationen hat Gerd Kaulvers auf unserer Homepage zusammengestellt. 1-Tagesfahrt zum Wasserschloss Nordkirchen am 3.10. 2019 Das   von   Manfred   Heetjans   vorgeschlagene   Ziel   hat   sich   als   Volltreffer   erwiesen.   Nur   selten   war   unser   Bus   so   schnell   ausgebucht.   Es   hat sogar   eine   Warteliste   gegeben   und   ich   befürchte,   dass   diesmal   nicht   alle   Interessenten   mitfahren   konnten   Und   es   hat   auch   ganz   sicher keiner bereut, dass er diese Fahrt mitgemacht hat. Da   ich   aufgrund   privater   Planungen   nicht   persönlich   teilnehmen   konnte,   kann   ich   nicht   aus   eigener   Anschauung   berichten.   Doch   schon die    Eckdaten    wie    Busauslastung    =    alle    Plätze    besetzt,    Preis-Leistungsverhältnis    =    optimal    (wenig    Geld    viel    Leistung), Zielerreichungsgrad   =   100   %   (alle   versprochenen   Ziele   erreicht),   Verletzte   =   keine,   negative   Rückmeldungen =   keine,   belegen eindrucksvoll, wie hervorragend die Fahrt bei den Teilnehmern angekommen ist. Aber   auch   die   Rückmeldungen,   die   mich   erreicht   haben,   sprechen   eine   deutliche   Sprache.   Es   wurde   nur   positives   berichtet,   wobei   die perfekte   Organisation,   die   Versorgung   mit   Speisen   und   Getränken,   das   interessante   kulturelle   Angebot   und   die   Geselligkeit   besonders lobend   erwähnt   wurden.   Deshalb   danke   ich   allen,   die   sich   in   den   Dienst   der   guten   Sache   gestellt   und   auf   unterschiedlichste   Weise   zum guten    Gelingen    dieses    Tagesausfluges    beigetragen    haben.    Darin    eingeschlossen    sind    natürlich    auch    die    Teilnehmerinnen    und Teilnehmer, die für einen vollen Bus und gute Laune gesorgt haben. Namentlich    erwähnen    möchte    ich,    ohne    die    Leistung    der    anderen    damit    zu    schmälern,    aber    Manfred    Heetjans    für    die    perfekte Organisation   und   Peggy   Sommerkamp,   die   für   eine   exzellente   Bordverpflegung   gesorgt   hat.   Wer   noch   mehr   über   diese   Fahrt   erfahren möchte, sollte unsere Homepage besuchen. Arbeitseinsatz mit Hubsteiger am "Pivitsheider Tor" Nachdem     die     Stadt     die     kranken     und     braun     gewordenen     Fichten     am     "Pivitsheider    Tor"     entfernt     hatte,     musste     die Adventsbeleuchtung   an   der   noch   verbliebenen   gesunden   Fichte   neu   angebracht   werden.   Diese Aufgabe   haben   Rainer   Moses   und   Rolf    Niemeyer    bei    grenzwertigen    Witterungsverhältnissen    unter    Zuhilfenahme    eines    Hubsteigers   bestens   gelöst.   Zur   Zeit   arbeiten wir   noch   an   einer   Lösung,   wie   wir   die   weggefallene   Illumination,   die   sich   an   den   gefällten   Bäumen   befunden   hat,   adäquat ersetzen können. Lasst Euch also   überraschen. Am Abend des 1. Advent könnt Ihr Euch anschauen, was uns - respektive Kai Neubaur - dazu eingefallen ist. Bei   der   Firma   "Begemann`s   Mietlift   GmbH"   bedanken   wir   uns   ganz   herzlich   dafür,   dass   sie   uns   das   Spezialfahr-   zeug   wiederum kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Renovierungsarbeiten und Neubau eines zusätzlichen Abstellraumes und einer neuen Sitzbank auf dem Grillplatz "Kussel" Unser Handwerkerteam hat, verstärkt durch Siggi Morath und unter Leitung von Fritz Diekhof, auf unserem Grillplatz bei mehreren Arbeitseinsätzen einen zusätzlichen Abstellraum für Arbeitsgeräte konzipiert und gebaut und des weiteren Sitzbänke repariert und eine neu aufgestellt. Jetzt bin ich mir wieder sicher, dass wir bei einem Wettbewerb "Schönster Grillplatz in Detmold" einen Spitzenplatz belegen würden. Herzlichen Dank an die Akteure. Vorschau Sitzung des erweiterten Vorstandes am Freitag, den 22.11. 2019 ab 19.00 Uhr in den Räumen der AWO an der Oerlinghauser Str. 111 Zu dieser Sitzung sind alle gewählten Funktionsträgerinnen- und träger herzlich eingeladen. Eine separate Einladung nebst Tagesordnung ist diesem Infoschreiben als Anlage beigefügt. Adventsfeier am Sonntag, den 1.12. 2019 ab 15.00 Uhr im Gemeindesaal der ev. ref. Kirche Pivitsheide VL Zu   unserer   diesjährigen   Adventsfeier   lade   ich   alle   Vereinsmitglieder   ganz   herzlich   ein.   Wer   sich   im   stimmungsvoll   dekorierten Gemeindesaal   bei   selbst   gemachten   Leckereien   und   Schnittchen   und   einem   guten   Kaffee   oder   Tee   auf   die   Vorweihnachtszeit einstimmen lassen möchte, sollte diesen Termin nicht versäumen. Natürlich wird es auch wieder einen bebilderten Jahresrückblick geben, bei dem man die schönsten Events des Vereins noch einmal Revue passieren lassen kann. Nach dem Kaffeetrinken wird uns das Serviceteam beim Klönen und adventlichem Gesang mit dem ein oder anderem Kaltgetränk verwöhnen. Übrigens   sind   Kuchen-   und   Tortenspenden   wieder   sehr   willkommen.   Karin   Ehlebracht   nimmt   gern   unter   Tel.   8401   Zusagen entgegen. Die Anlieferung sollte nach Möglich am Veranstaltungstag bis 14.00 Uhr in den Gemeindesaal erfolgen. Nikolausfeier am Samstag, den 7.12. 2019 ab 15.00 Uhr am Mühlenteich Die Vorbereitungen für die Nikolausfeier sind angelaufen. Der   Posaunenchor   des   CVJM   Pivitsheide   wird   von   15.00   -   15.30   Uhr   mit   adventlicher   Musik   für   einen   stimmungsvollen   Auftakt sorgen,   bevor   der   Nikolaus   dann   mit   seinen   himmlischen   Helfern   bis   gegen   17.30   Uhr   die   Kinder   mit   Nikolaustüten   beschenken wird. Für das leibliche Wohl aller Gäste sorgen das Grillteam mit Steaks und Würstchen und der Getränkeservice mit Glühwein, Sekt, Wein, Bier Obstlern und natürlich auch diversen alkoholfreien Getränken. Im Verkaufszelt des ev. Familienzentrums kann man sich zu weihnachtlichen Geschenkideen inspirieren lassen oder Kinder mit einem Kinderpunsch oder einer Waffel beglücken. Wer   möchte,   kann   alles   in   einem   beheiztem   Zelt   genießen   oder   sich   im   Freien   an   der   stimmungsvollen   Illumination   erfreuen.   Ich hoffe auf eine große Besucherschar, damit das beträchtliche ehrenamtliche Engagement auch gebührend belohnt wird. Mitgliederversammlung am Samstag, den 25.1.2020 ab 17.30 Uhr im "Gasthof zum Donoperteich" Für die auf den 25.1. terminierte Mitgliederversammlung, die satzungsgemäß ohne Vorstandswahlen stattfindet, erfolgt die Einladung nebst Tagesordnung mit der Weihnachtspost. 61. Bühnenball am Samstag, den 14.3.2020 ab 19.30 Uhr im "Gasthof zum Donoperteich" Die Vorbereitungen für den 61. Bühnenball sind angelaufen. Der Chor der Steckenpferde wird nach dem Ausscheiden von Kalla Hausmann nunmehr von Jens - Henning Gläsker geleitet. Die Proben finden - wie gewohnt - jeden Mittwoch ab 19.45 Uhr im Vereinsheim des Mandolinenorchesters statt. Die Tanzformation "Kussel-Girls" übt - ebenfalls wie bisher - im Jugendheim West. Für heute möchte ich meine kleine Infobörse schließen und verbleibe mit herzlichen Grüßen Euer Hans-Dieter Buckoh (Vorsitzender) ..das beste zum Schluss ...unsere neuen Mitglieder: Sebastian, Kathrin, Romy Mrugalla und Heinz Jungelewitz - Herzlich Willkommen ...und es gibt ein neues „Pivitsheider Buch“. Ab Anfang Dezember für 15,- € in der Filiale Pivitsheide VL der Sparkasse, im Friseursalon Haimann und in „Monis Änderungsstübchen“ erhältlich. Weitere Infos siehe Internetseite: http://www.heimat-und-verkehrsverein-pivitsheide-vl.de Unsere Bankverbindungen: Sparkasse Paderborn-Detmold IBAN: DE23 4765 0130 0047 0130 08 BIC: WELADE3LXXX           Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold IBAN: DE68 4726 0121 0530 6666 00 BIC: DGPBDE3MXXX

.